FlächenheizungFLÄCHE

Freiflächenheizung, Estrichheizung

Schneematsch und Glatteis stellen in den Wintermonaten ein erhöhtes Umfallrisiko dar. Damit es nicht zu Schnee- Eis- oder Glättebildung kommt, wird dies bereits im Ursprung durch den Einbau einer Freiflächenheizung verhindert.

Pluspunkte sind die Reduzierung der Kosten und die Umweltschonung durch den Wegfall von Streusalz und Personaleinsatz. Denkbare Einsatzbereiche sind z.B. Tiefgarageneinfahrten, Ladezonen, Stufenanlagen ect.

Estrichheizungen werden im Neubau aber auch für die Altbausanierung und Renovierung im privaten und gewerblichen Bereich eingesetzt. Das reicht von Bädern und Duschen über Wohn- und Schlafräume bis hin zu Büro- und Fabrikgebäuden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.